Erste Hilfe Kurse unter bestmöglichem Schutz – geschützt durch Hochleistungs-Luftfilter Lebensretter werden!

 

Erste Hilfe rettet Leben! Nicht nur, dass in vielen Berufen und Berufszweigen Kurse in Erster Hilfe gesetzlich vorgeschrieben sind – es ist auch einfach sinnvoll zu lernen, wie man einem anderen Menschen das Leben retten kann. Wir als Deutsches Rotes Kreuz sind seit Jahrzehnten Ihr kompetenter Ansprechpartner, um Ihnen in kurzer Zeit die lebensrettenden Handgriffe beizubringen.

Natürlich ist die Corona-Pandemie auch bei Kursen in Erster Hilfe ein wichtiger Faktor. Um auch in der kalten Jahreszeit die größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten, haben wir als Kreisverband Reinickendorf-Wittenau wissenschaftlich getestete Luftfilteranlagen angeschafft, die die Schulungsräume der Ersten Hilfe innerhalb kürzester Zeit und kontinuierlich von Aerosolen, Bakterien und Viren befreien. Hierbei wurde auf eine größtmögliche Sicherheit für unsere Teilnehmer geachtet. Die angeschafften Geräte wurden nicht nur unter anderem von der Universität der Bundeswehr auf ihre Effektivität (insbesondere gegen Coronaviren) getestet – sie sind auch besonders leise, um Ihnen ein angenehmes Kurserlebnis zu ermöglichen.

Die Raumluft in unseren Übungsräumen wird mehrfach pro Stunde vollständig gefiltert (durch hochleistungsfähige Industriefilter der Stufe HEPA H14) sowie die Filtereinheit innerhalb des Gerätes automatisch dekontaminiert. Auf diese Weise sorgen wir vom DRK Kreisverband Reinickendorf-Wittenau für Ihre größtmögliche Sicherheit, wenn Sie bei uns lernen, wie Sie anderen das Leben retten können.

Weitere Informationen zu der Wirksamkeit von hochwertigen Luftfilteranlagen gegen das Coronavirus allgemein sowie die Studie der Universität der Bundeswehr zu dem von uns verwendeten Gerätetyp finden Sie unter

https://www.unibw.de/lrt7/raumluftreiniger.pdf

http://www.unibw.de/lrt7/schulbetrieb-waehrend-der-pandemie.pd

https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2020.10.02.20205633v2

https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/coronavirus-warum-peter-altmaiers-foerderprogramm-fuer-luftfilter-nichts-bringt-a-786389ef-a190-4b2a-8bf2-4dc5b952ae78

 

Dr. Constantin Jungk, Kreisverbandsarzt

Termine

HiOrg-Server

Blutspendetermine

Anzeigen

Kontakt

DRK Kreisverband
Reinickendorf-Wittenau e.V.
Antonienstr. 50a
13403 Berlin